Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/essen-ohne-kohlenhydrate

Gratis bloggen bei
myblog.de





Grillabende

Gestern waren wir eingeladen und es würde gegrillt. Im Grunde ist das ja kein Problem, da Grillabende ja eh immer fleischlastig sind. Verzichtet man dann nich auf fettiges Fleisch, ist alles im grünen Bereich. :-) leider lässt sich das je nach Angebot ja nicht immer vermeiden. Verführerisch sind meistens ja die Beilagen, denn grüner Salat oder Paprika oder Gurken werden ja leider nicht immer angeboten und zu allem nein sagen wirkt je nach Feier und Gastgeber auch komisch. Also was tun? Gut als Beilage ist immer Tomate-Mozzarella, was zum Glück oft angeboten wird. Ansonsten halte ich es so, dass ich von den Kartoffel- und/oder Nudelsalaten maximal einen Esslöffel nehme und nie den Teller ein zweites Mal befülle. :-) Des Weiteren versuche ich dann dies in den nächsten Tagen (wenn ich es nicht in denTagen davor schon getan habe) auszugleichen. Dann gibt es meistens kein Fleisch, sondern nur Fisch oder etwas aus der veganen Abteilung. Bei einem eigenen Grillabend, ist dies zum Glück viel besser planbar und bisher ist es auch im Freundeskreis/ Familie immer gut aufgenommen worden. Zuletzt gab es: Marinierte Hähnchenbrüste Rinderhackfleisch-Spieße Garnelen-Spieße Mageres Rindfleisch mit Kräuterbutter Grüner Salat mit Paprika, Champignons, Nüssen mit einem Balsamico-Honig-Dressing Tomaten Paprika So kann man eine Grillabend ohne Verzicht auch ohne Kohlenhydrate genießen!
28.7.13 14:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung